Bewerbungstraining

Home » Training » Bewerbungstraining

Von Schule & Studium in den Beruf

Schulen und Universitäten bieten inzwischen Bewerbungs-Schulungen und Bewerber-Trainings an. Das Angebot ist in der Regel ganz hilfreich für einen ersten Eindruck auf das Berufsleben und vermittelt gewissen Standards für die Bewerbung. Aber es bleibt bei den Standards.

Individuelle Bedürfnisse der Bewerber/innen kommen dabei aber in der Regel zu kurz. Es fehlt die Zeit für ein ausführliches Feedback und die individuelle Vorbereitung auf das tatsächliche Vorstellungsgespräch. In einem ganztägigen Einzelcoaching mit ausführlichem Feedback und Videoaufzeichnung werden folgende Themen behandelt:

  • Grundregeln bei Vorstellungsgesprächen
  • Umgang mit unzulässigen Fragen
  • Ausweichtechniken bei Schwächen im Lebenslauf
  • Richtiger Umgang mit Brüchen im Lebenslauf
  • authentisch sein, ohne Schwächen preiszugeben
  • weitere Themen nach Trainingsverlauf

 

Vorbereitende Seminare auf das Berufsleben Ihres Kindes sind in der Regel steuerlich absetzbar.

Zielgruppe: Schüler/innen und Studen/innen.

Mindestvoraussetzungen: Realschulabschluss, Fachabitur, Abitur oder die Zulassung zum Abitur und nach Möglichkeit die Vollendung des 18. Lebensjahres. Nach Absprache kann ein/e Erziehungsberechtigte/r bei dem Training ebenfalls anwesend sein. Nur persönliche Einzeltrainings, keine Gruppenschulungen!

In der Regel genügt ein einziger Trainingstag, um eine spürbare Verbesserung zu erreichen. Auf Wunsch kann eine halbtägige Auffrischung optional gebucht werden. In der Regel ist der Schulungsort Köln. Trainings auch an den Wochenenden und in den Schulferien möglich.

Bitte machen Sie einige Angaben:

Welche Vorbildung bringt der/die Trainingsteilnehmer/in mit?

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse* (Garantie: keine Zusendung von Werbung o.ä.!)

Ihre Telefonnummer*

*=Pflichtfeld. Sonst klappt es nicht mit der Kommunikation.

Video-Aufzeichnung

Bewerbertraining

 Video-Feedback und Optimierung

Bewerbertraining mit Videoaufzeichnung

Mehrere Durchgänge geben mehr Sicherheit